Dienstag, 7. Juli 2015

Einfach mal mit dem Erreichten zufrieden sein?

Hallo, ihr lieben Leser :-)

heute muß ich mal meine Gedanken zum Thema "Gewichtsstillstand" sortieren und aufschreiben.
Ich trete ja nun schon seit ca. 7 bis 8 Monaten auf der Stelle. Was das Abnehmen betrifft. Bei knapp über 100 steh ich und komm nicht weiter.
Wie oft mich das geärgert hat, kann man im Blog eigentlich gut nachlesen.
Ich habe eine Zeit lang aufs häufige Wiegen verzichtet, habe eine Weile Ernährungstagebuch geführt, mal tagelang gegessen wie früher, um "den Stoffwechsel" anzukurbeln, mal mehr mal wieder weniger Low Carb gegessen, habe begonnen regelmäßig zu laufen.... mit null Erfolg. Dachte ich bis vor kurzem.

Jetzt wird mir aber langsam klar, dass ich die Sache auch anders betrachten kann.
Ich habe immerhin schon 40 Kilo bzw. 4 Kleidergrößen abgehakt. Mich äußerlich doch sehr zum Positiven verändert, meine Kondition ernorm verbessert und was am Allerwichtigsten ist: so etwas wie Selbstbewusstsein ist zum Vorschein gekommen. Ich weiß nicht ob ich überhaupt jemals welches besessen habe, wenn ja, war es ganz ganz tief vergraben.
Hey, ich trage mittlerweile ärmellose Tops - wenn das nichts heißt. *lach*
Fürs Freibad reicht es zwar noch nicht ganz, aber vielleicht komm ich da auch noch hin.

Dieses neue Gefühl genieße ich sehr. Es fühlt sich an wie ein Stück unbekannte Freiheit.
Ich will mehr davon, bin noch nicht am Ziel. Aber nicht mehr so verbissen und uuunbedingt. Eine wirklich gute Figur werde ich eh nie bekommen. Dafür habe ich meinen Körper schon zu lange vernachlässigt. Aber mit diesem Gedanken kann ich gut leben, es ist ok.
Wenn ich jetzt so bleiben würde - auch gut. Ich fühle mich um Welten besser als noch vor zwei Jahren, bin viel fitter, gesünder. Das allein ist so viel wert. Ich wäre doch wirklich sehr blöd wenn ich mich selber fertig machen würden weil das Gewicht nicht noch weiter und weiter und weiter sinkt.

Einfach mal zufrieden sein. 

Ausnahmsweise zeige ich heute ein Bild mit meiner Tochter (aber auch nur dank der riesigen Sonnenbrille ;-)

Chillen und Eiskaffee schlürfen



(Der Partnerlook ist beabsichtigt aber nur aus Spaß und fürs Foto. Auf die Straße gehen wir so nicht gemeinsam.)

Kommentare:

  1. Sehr süßes Bild und ich stimme dir voll und ganz zu!

    AntwortenLöschen
  2. Auch mir gefällt das Foto!! Und ein sehr schöner Text :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Septemberwelle, ich habe noch nie in irgendeinem Blog was kommentiert - aber hier muss ich es tun: Du kannst ABSOLUT stolz auf Dich sein! Das ist grandios! Und außerdem: wer sagt denn, dass sich gewiichtsmäßig nchts getan hat bei Dir? Du hast durch das Laufen doch Muskeln aufgebaut, die wiegen was! Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich richtig geehrt durch deine Worte, liebe Verena. Dankeschön. :-)

      LG Hendrikje

      Löschen
  4. Ich danke euch sehr für eure liebe Kommentare.
    Sie machen mich noch froher. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, Du bist weiterhin zufrieden!
    Aber Du könntest trotzdem mal wieder ein wenig was schreiben :)
    Du fehlst mir doch ein wenig in der Bloglandschaft!

    AntwortenLöschen
  6. 40 Kilo sind echt wahnsinnig toll!
    Da hat man sich ein kleines Plateu fast schon verdient. Jetzt nur nicht aufgeben! :)

    Liebe Grüße,
    Christina von Keto-Rezepte.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)