Montag, 8. Juni 2015

Mein altes neues Gesicht

Zu meinen richtig dicken Zeiten habe ich bei jedem Foto von mir gedacht "das bin doch nicht ich". Mit dem Anblick konnte ich mich einfach nicht identifizieren. Ich fands furchtbar und hatte erst recht keine Lust dieses Mondgesicht auch noch zu schminken.

Vor ein paar Tagen sind neue Bilder entstanden, eins davon hab ich mit einem alten verglichen. Und auch wenn ich noch längst nicht bei meinem Wunschgewicht angekommen bin, habe ich endlich wieder das Gefühl "ja, das bin ich" wenn ich in den Spiegel schaue.
Gerade so ein direkter Fotovergleich gibt mir ein richtig gutes Gefühl.

 Man soll sich ab und an ja auch mal selber loben, das muss ich aber noch üben.



Kommentare:

  1. Liebe Hendrikje, also wer hier den so deutlichen Unterschied nicht sieht, der braucht eindeutig ne Brille!!! Ich freu mich mit Dir!! :)
    PS: Und ich bleibe dabei: Zahlen sind nicht alles!

    AntwortenLöschen
  2. Ein freundliches Gesicht ist es mal sowieso! Aber man sieht natürlich deutlich, dass es schmaler geworden ist! Schön!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Toll siehst du aus! Die Veränderung ist deutlich sichtbar .... also mach dich nicht bekloppt! Geniesse dein neues ICH! Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Man sieht den Unterschied ganz klar, aber mir gefallen beide :)
    Du siehst aus wie eine nette, patente Frau, der ich jederzeit einen Kaffee anbieten würded!

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch, ihr Lieben. :-)

    Pfundi, den Kaffee würde ich auch glatt nehmen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Eine hübsche Raupe aus der gerade ein hübscher Schmetterling entsteigt. So ein bisschen sind deine Bilder für mich, als würde ich mich da sehen.
    Du bist toll und machst das super. LG Betti

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke dir sehr, liebe Betti. :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)