Mittwoch, 20. Mai 2015

Laufen nach Plan - erster Monat

Genau vor einem Monat habe ich begonnen nach einem Trainingsplan von Runner's World zu laufen/gehen.
Mir ist der (Wieder-) Einstieg sehr gut gelungen wie ich finde. Befürchtet hatte ich erneute Knieprobleme (die im letzten Sommer der Grund waren, aus dem ich mit dem Laufen wieder aufgehört hatte).

Das Training soll dreimal wöchentlich stattfinden. Die Termine habe ich mir gleich für alle geplanten 8 Wochen als feste Termine ins Handy gespeichert, weil ich sonst zu schnell zu mir sage "heute nicht, aber morgen". Diese recht feste Struktur hilft mir sehr. Meist laufe ich gleich morgens bzw. vormittags (also nach dem Frühstück), das macht gute Laune und bringt mir Energie die mich über den Tag bringt. Unfassbar, dass ausgerechnet ICH sowas sage. Lächerlich. :-D

Nach meiner Lauf-App bin ich vom 20.4. bis 20.5.15   85,11 km  in ca. 17 Stunden gegangen/gelaufen. Davon entfallen ganze 307 min auf richtiges Laufen, das sind etwas über 5 Stunden.


Ich hoffe hier lesen keine echten Sportler mit, die lachen sich bei den Ergebnisse kaputt.

Warum ich das so genau aufliste? Weil ich gern eine Übersicht haben möchte und Monat für Monat vergleichen will. Außerdem liebe ich solche Zahlenspielereien. :-)

Kommentare:

  1. Echte Sportler lachen Neu-Sportler übrigens nicht aus, denn das ist "unsportlich" :)
    Bevor ich mir mein eigenes Laufband zulegte, war ich oft in einem Fitness-Center und einmal sah mir so ein junger Waschbrettbauch eine Weile an einem Gerät zu. Ich war sicher, er würde gleich irgendwas so richtig Abfälliges sagen, aber statt dessen hat er mir erklärt, wie ich das Gerät sinnvoller bedienen könne. Dem war weniger mein Fett ins Auge gestochen, als eine schlicht falsche Haltung. Daher - es gibt bestimmt Leute, die sich krümelig lachen, aber das sind nicht die Sportler, sondern Lästerbacken ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt. :-)

      Wobei es mir ja eigentlich total wurscht ist, was andere denken/sagen. Mittlerweile.

      Löschen
  2. Frau Pfundi, toller Kommentar - das motiviert!
    Hendrikje, ich habe heute auch geschrieben das ich flott werden soll/muss und grübel ich über das "Wie" statt es einfach zu beginnen. Dein Plan liest sich gut - ich werde mir das mal genauer ansehen. Schöne Pfingsten wünsche ich Dir und Deiner Familie.
    Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)