Mittwoch, 27. Mai 2015

Ich lass sie wieder frei...

... meine Waage.

Der Monat ohne wiegen ist rum. Er hat mir 1,4 kg mehr beschert (aktuell 101,9 kg) und die Einsicht, dass es bei mir ohne häufige Kontrolle (noch) nicht geht.
Nun ja.
Eigentlich habe ich sogar noch eine größere Zunahme erwartet, da ich mir viel zu viele Ausnahmen genehmigt habe und die nächtlichen Essattacken wieder begannen (siehe hier). Im Hinterkopf immer der tröstende Gedanke "ich mach ja Sport zum Ausgleich".
Haha. Mit dem Sport hab ich vielleicht die drei Kekse ausgeglichen aber eine negative Energiebilanz habe ich damit nicht erzielt. Schöner Selbstbeschiss.

Fazit:  ab sofort geh ich wieder täglich auf die Waage. Ich bin wohl noch nicht soweit dass ich das Thema Essen auf die leichte Schulter nehmen kann.

Kommentare:

  1. Hallo Hendrikje, und was sagt die Waage zu der wiedergewonnen Freiheit?
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Naja... *räusper*.... frag später nochmal nach.


    Soll heißen: nachdem es in der ersten Woche eindeutig nach unten ging ging es wieder etwas hoch... also ich bin so schwer als wie zuvor.
    Aber ich bleibe jetzt wieder eine Weile beim täglichen Wiegen, ich brauche es.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)