Montag, 19. Januar 2015

Was für ein wunderbarer, ausgeschlafener Montag

Ich freu mich gerade so wahnsinnig, dass ich grinsend durch die Gegend laufen könnte.

Durch die Gewichtsabnahme bin ich meine 2010 diagnostizierte Schlafapnoe wieder los!
Von damals über 50 nächtlichen Atemaussetzern pro Stunde (!) sind nur noch 3 übrig, was als normal gilt. Ich kann also das Atemgerät wieder zurückgeben und das macht mich einfach nur glücklich. :-D

Hinzu kommt dass die Waage heute den vierten Tag hintereinander eine 99 vor dem Komma angezeigt hat. Es geht also wieder in die richtige Richtung.

Mittlerweile traue ich mich auch mit meinen neuen Stiefeln und halblangem Rock auf die Straße und fühle mich so richtig gut dabei....



Manchmal ist das Leben doch ganz schön.

Kommentare:

  1. Hey Hendrikje, ich freu mich so für Dich!!! Schöner kann doch ein Montag gar nicht anfangen!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich für dich!!!! Wer weiß, was für ein Problem diese Atemaussetzer sein können, der kann gut mit dir mitfühlen!!! Jetzt geht es bestimmt erfolgreich für dich weiter!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, solche Aussetzer sind wirklich verdammt übel. Ich bin unendlich froh dass ich wieder ohne Hilfsmittel gut schlafen kann. :-)

      Löschen
  3. Hey, das freut mich für dich! So fängt ein neuer UHU Abschnitt doch super an :-)
    Und das mit den Stiefeln und dem Rock finde ich auch super, bist eine gute Motivation!

    Lieber Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hey, super!
    Wenn ich mal Zeit habe, muss ich mich in das Thema Schlafapnoe mal reinlesen, ob das das ist, was mich auch gequält hatte.
    In den letzten Tagen hatte ich schlechte Laune und darum wenig in den Blogs gestöbert. Schön, dass es uns nun gemeinsam so prima geht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass es dir auch wieder gut geht. :-)

      Hast du denn auch Probleme mit dem Schlaf gehabt? Jetzt ist es wieder besser?

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)