Mittwoch, 29. Oktober 2014

Mittwochsmeldung

Eigentlich wollt ich auf den heutigen Gang auf die Waage verzichten. Mein Bauchgefühl ....
Hätte ich mal drauf gehört, dann wäre mir der Anblick von einem Kilo mehr erspart geblieben.
Momentan hakt es doch sehr. Meine Kinder haben Ferien, da habe ich mich zu viel zu vielen Ausnahmen hinreißen lassen. :-( Leider fehlt auch die Bewegung, die die Fresserei ausgleichen würde.
Gerade beim Sport sehe ich mich schon wieder Gefahr laufen, in alte Muster zurückzufallen und immer wieder Ausreden zu finden. Menno.... :-(

Kommentare:

  1. Genau das ist die sch... Prüfung. Das alte Muster will dich nochmal so richtig reinleimen.
    Bitte denke daran wie unglaublich viel schon weg ist. Das blöde eine Kilo kann dich mal!Bin sooooo beeindruckt was du geschafft hast, lass dich nicht ärgern.
    Aufstehen Krönchen richten und weiter. Ich versuch es auch :-)
    Lieber Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ja, du hast vollkommen Recht, Susanne. Über das eine mickrige Kilo sollte ich einfach nur lachen.
    Unterkriegen lass ich mich davon noch lange nicht. ;-) Es piesackt nur hin und wieder.
    Dir drück ich alle Daumen fürs Nicht-unterkriegen-lassen und weitermachen!!!

    LG Hendrikje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hendrikje,
    mach dir keinen Kopf, ich war letzte Woche auch irgendwie etwas fresslustiger. Und du hast ja auch die 100kg Grenze vor der Brus,t und vor der bin ich damals auch herumgetanzt und gewichtsmäßig Achterbahn gefahren. Als wüsste der Körper, dass da eine große Sache ansteht. Bleib dran und das Kilo ist auch schnell wieder weg.
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die aufmunternden Worte, liebe Betti.
    Ich bleibe auf jeden Fall dran. Wäre doch gelacht!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)