Samstag, 22. März 2014

Weg von der Nadel und ein neuer Gedanke

Juhuuuu. *hüpf*
Ich darf mit den Insulinspritzen wieder aufhören. Wenn das keine schöne Nachricht ist. :-D
Hoffentlich kann ich sie dauerhaft weglassen und es reichen die Tabletten.
Gestern war mein vierteljährlicher Termin bei meiner Hausärztin. Mein Langzeitzuckerwert ist von anfangs 11% (September 2013) auf jetzt 6,2% (März 2014) gesunken. Das ist richtig gut, wie sie mir versichert hat. Auch die anderen Werte sehen prima aus.  So fühle ich mich auch. :-)



Mir geht es richtig gut (bis auf die üblichen Sch...tage, die sicher jeder mal hat). Ich bin weniger müde, habe mehr Energie, bewege mich viel viel lieber als früher. Und dabei bin ich immer noch richtig dick, vom Normalgewicht meilenweit entfernt. Ich habe jetzt 27kg weniger als zu meinen schwersten Zeiten und hätte nie gedacht dass das schon so viel ausmacht.
Mittlerweile habe ich wieder Interesse an schöner Kleidung bekommen, mag nicht mehr nur walle-walle Shirts tragen. Ich kaufe mir taillierte Oberteile und fange an mir zu gefallen.
Ich gefalle mir.
Dieser Gedanke hat sich ganz frisch in meinen Kopf geschlichen - er riecht noch ganz neu. Aufregend ist er. Ich schleiche noch ein wenig um ihn rum, trau ihm noch nicht recht. Ich glaube ich kenne ihn von ganz früher, aber er war  lange lange weg.


Und zur Feier des Tages ein frisches Bildchen: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)