Mittwoch, 12. März 2014

Die Suche nach dem perfekten Kleid

Ich suche ein Kleid.

DAS Kleid.



Was sich als schwieriger erweist als ich dachte.
Lange habe ich kein Kleid mehr getragen. Nicht mal zu meiner Hochzeit. Dafür hatte ich mir einen Zweiteiler genäht, weil ich nirgends ein Brautkleid fand, welches mir gefiel, bzw. zu mir passte.
Nun ja. Jetzt will ich eins was für eine Familienfeier schick genug ist aber nicht zu schick für den Alltag und den Urlaub.
Besonders groß sind meine Ansprüche ja eigentlich nicht. Dachte ich.
Lang soll es sein, mindestens bis Wadenmitte. Lieber noch länger. Oben soll es wie ein Top geschnitten sein unten darf es weiter werden. Wiener Nähte wären super. Keine großen Blumenmuster, keine Punkte.
Eins habe ich gefunden bei dem der Schnitt meinen Vorstellungen sehr sehr nahe kommt. Dieses hier von Eddie Bauer.  Der einzige Haken: es gibt es nur in schwarz und weiß. :-(    Warum nur kann man solche schönen schlichten Kleider nicht in schönen sommerlichen Farben anbieten? Das finde ich so schade. Ich habe schon überlegt das weiße zu kaufen und zu färben. Aber das ist mir bei dem Preis dann doch zu heikel. Am Ende werde ich dann wohl doch zum schwarzen greifen.



Hach menno.
In den letzten Tage habe ich Unmengen an Onlineshops durchforstet, gefühlte 2487 Kleider angesehen. Ein großer Teil geht nur bis zum Knie oder knapp drüber. Auch in den richtig großen Größen. Ich finde das einfach blöd. Ich hab so schreckliche Beine, die will ich nicht zeigen. Schöne leichte Sommerhosen zu finden ist auch nicht wirklich leicht. Ich seh mich schon weiter mit schwarzen langen Hosen durch den Sommer stampfen. Danke.



Durch die Kleidersuche habe ich angefangen mich viel intensiver mit dem Thema "Kleidung in großen Größen" zu beschäftigen. Bisher war mir das herzlich egal, ich wollte mich schlicht und einfach nur verhüllen. Meine Sachen sollten nur bequem sein, möglichst weit und lang. Also langweilig und so richtig schön klischeehaft für Dicke.
Nun bin ich auf erstaunlich viele Blogs gestoßen, die von selbstbewussten sehr kurvigen jungen Frauen geschrieben werden, die tolle Sachen tragen und sich damit zeigen. Ich muss sagen dass sie mich sehr beeindrucken. Auch wenn ich nie modebewusst war oder sein werde  - ich find's toll.
So ein bisschen Lust auf schicke Mode hab ich nun doch bekommen... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. :-)